Herzenswünsche

Ob „Wunsch des Monats“, aktuelle oder bereits erfüllte Wünsche – die Herzenswünsche sind so unterschiedlich wie die Kinder, die sich an Aktion Kindertraum wenden.

Wunsch des Monats

Ein tierischer Helfer für Jenna

Es ist ein großes Glück, dass uns die neunjährige Jenna hier so fröhlich entgegenlächelt. Erst vor wenigen Wochen musste das Mädchen, das an Typ-1-Diabetes erkrankt ist, wegen starker Unterzuckerung ins Krankenhaus. Trotz Insulinpumpe hatte sie in der Nacht einen Krampfanfall – ein Schock für Jenna und ihre Eltern!
 
Seit Jennas drittem Lebensjahr lebt die Familie mit der Diagnose Diabetes und allen Herausforderungen, die diese Stoffwechselerkrankung für die kleine Patientin mit sich bringt. Die ständige Kontrolle des Blutzuckerwertes und das tägliche Spritzen des lebenswichtigen Hormons Insulin bringen gerade für jüngere Patienten und ihre Familien viele Einschränkungen und Sorgen im Alltag mit sich.
 
Für Jennas Eltern, die noch drei weitere Kinder haben, war es daher eine große Erleichterung, als das Mädchen eine Insulinpumpe erhielt. Das kleine elektronische Gerät wird dauerhaft am Körper getragen und ahmt die Funktionen einer gesunden Bauchspeicheldrüse nach. Regelmäßig führt die Pumpe über einen dünnen Schlauch und eine kurze Nadel dem Körper kleine Insulinmengen zu. Das erspart dem Mädchen sowohl das gefürchtete regelmäßige Piksen zur Blutzuckerkontrolle als auch das Spritzen des Insulins. 
 
Seit der Nacht im Krankenhaus ist das Vertrauen der Eltern in die Technik allerdings erschüttert, denn immer wieder kommt es bei Jenna zu nächtlicher Unterzuckerung. Jeden Abend begleitet Jenna und ihre Eltern nun die Angst, dass Jenna im Schlaf einen lebensbedrohlichen Diabetesschock erleiden könnte. Die Familie wünscht sich daher, dass Jennas Schlaf zusätzlich von einem vierbeinigen Lebensretter – einem speziell ausgebildeten Diabetikerwarnhund – überwacht wird. Für Jenna und ihre Eltern würde das bedeuten, dass sie wieder beruhigter schlafen könnten.
 
Diabetikerwarnhunde werden darauf trainiert, gefährliche Schwankungen des Blutzuckerspiegels zu erkennen und durch erlerntes Verhalten anzuzeigen – auch in der Nacht! Rechtzeitig geweckt, können Jenna und ihre Eltern entsprechende Maßnahmen ergreifen. Doch die Ausbildung eines solchen Hundes kostet je nach Ausbildungsaufwand mehrere Tausend Euro und wird von den Krankenkassen nicht übernommen. Darum bittet uns die Familie um Hilfe.
 
Wir möchten Jenna und ihre Familie sehr gerne unterstützen! Helfen Sie uns, Jennas Wunsch zu erfüllen? 


Spenden

Eingegangene Gelder, die über die Finanzierung des Wunsches hinausgehen, werden für andere Wünsche von Kindern und satzungsgemäße Aufgaben von Aktion Kindertraum eingesetzt.

Aktuelle Wünsche

Hier finden Sie eine Übersicht, was sich die Kinder und Jugendlichen momentan wünschen. Eingeteilt sind die „aktuellen Wünsche“ nach sieben unterschiedlichen Wunschfiltern wie Reisen, Prominente, Hilfsmittel oder Therapien. Bei den „Dauerwünschen“ ist Aktion Kindertraum langfristiger Partner. Hier erleben meist mehrere Kinder gleichzeitig glückliche Stunden und Momente, wenn der Traum wahr wird.

Wenn Sie erfahren möchten, was die Kinder bewegt, woran ihr Herz hängt, dann geben Ihnen diese Übersichten sehr bewegende Einsicht.

      Wünsche wurden Wirklichkeit

      Seit 1998 sind wir wunscherfüllungsaktiv. Inzwischen kann Aktion Kindertraum jedes Jahr über 250 Wünsche erfüllen – da kommen etliche Kinderträume zusammen. Eine umfassende Auswahl erfüllter Wünsche mit kurzen Berichten von den glücklichen Augenblicken, Briefen von den Eltern oder Zeichnungen von den Kindern finden Sie hier.

      Skip to content