Unser Wunsch des Monats


Klinikclown

Lautes Kinderlachen schallt über den Flur der Reha-Einrichtung. Mit leuchtenden Augen beobachten die Kinder Clown Holger, der seine Späße macht. Gibt es etwas Schöneres als ein unbekümmertes, glückliches Kinderlachen?

In diesem Augenblick lässt sich kaum erahnen, dass diese Kinder schwer vom Schicksal getroffen wurden. In dem Reha-Zentrum werden Mädchen und Jungen behandelt, die bereits im Kindesalter einen oder mehrere Schlaganfälle bewältigen mussten oder durch einen Unfall ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Oft müssen sie Monate dort bleiben, um mühsam ihre einstigen Fähigkeiten wiederzuerlangen.   

Die Einrichtung besteht aus kindgerechten, wohnlichen Räumen. Auch wird sehr darauf geachtet, dass sich die kleinen Patienten dort wohlfühlen. Dennoch vermissen sie ihr Zuhause sehr und leiden unter Schmerzen.

Ablenkung von diesen Sorgen verschafft Klinik-Clown Holger. Mit seinen Shows bringt er viel Freude in die Herzen kranker Kinder, sei es in Reha-Einrichtungen oder in Krankenhäusern.

Doch leider sind die finanziellen Mittel der Einrichtungen für diese „Behandlung“ knapp. Ohne unsere Unterstützung können die Kliniken den Clown nicht finanzieren.

Deshalb unsere große Bitte: Helfen Sie mit Ihrer Spende und schenken Sie kranken Kindern fröhliche Stunden! Denn Lachen ist die beste Medizin.

Wunsch
Klinikclownbesuche in Rehazentren und Krankenhäusern
Kosten in Ermittlung (Fragen und Antworten)
Online-Spende