Unser Wunsch des Monats


Marlon wünscht sich ein Speedy-Tandem

Jetzt, wo die Tage wieder länger und wärmer werden, ist es eine Wohltat, Ausflüge mit dem Rad in die Natur zu unternehmen und sich den lauen Frühlingswind um die Nase wehen zu lassen. Doch mit einem Kind, das auf den Rollstuhl angewiesen ist, wird ein solcher Familienausflug zu einer großen Herausforderung.

Das ist auch in Marlons Familie so. Der Sechsjährige hat das sehr seltene Mowat-Wilson-Syndrom und ist körperlich und geistig behindert. Ein Gendefekt ist dafür verantwortlich, dass Marlon unter anderem an Epilepsie leidet, einen Herzfehler hat und nur an der Hand ein paar Schritte gehen kann. Ansonsten ist er auf einen Rollstuhl angewiesen.

Trotz seiner Mehrfachbehinderung ist Marlon ein kleiner Sonnenschein, bestätigt seine Mutter. Und er ist am glücklichsten, wenn er draußen unterwegs sein darf. Am liebsten ist der Junge mit seiner gesunden Schwester (5) den ganzen Tag draußen. Allerdings macht es ihn sehr traurig, wenn sie gemeinsam mit dem Papa eine Fahrradtour ins Grüne unternimmt und er mit der Mama zuhause bleiben muss. Marlon versteht nicht, dass er nicht mitfahren kann.

Den Eltern zerreißt es jedes Mal das Herz, Marlons flehende Blicke ertragen zu müssen. Wie gerne würden sie alle gemeinsam solch einen Ausflug machen! Es wäre wie ein kleiner Urlaub und eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Marlon könnte intensiver am Leben teilnehmen und viel mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Wir von Aktion Kindertraum möchten deshalb der Familie eine riesengroße Freude bereiten und Marlon künftig ermöglichen, gemeinsam mit seiner Familie Fahrradausflüge zu unternehmen. Möglich wäre dies mit einem speziellen Fahrrad, einem Speedy-Tandem. An dieses Fahrrad lässt sich Marlons normaler Rollstuhl einfach ankoppeln.  Der Vorteil: Marlon muss nicht umgesetzt werden und hat vor Ort seinen extra auf ihn angepassten Rollstuhl zur Verfügung.

Ein solches Speedy-Tandem kostet rund 5.000 Euro. Das kann sich Marlons Familie einfach nicht leisten. Darum meine herzliche Bitte: Helfen Sie mit Ihrer Spende!

So können wir der Familie ein solches Gefährt schenken und Marlon die Freude, die Welt zu entdecken.

 

Wunsch
Ein Speedy-Tandem
Kosten ca. 5.000 € (Fragen und Antworten)
Online-Spende