Unsere Partner

Bundesverband Kinderhospiz e. V.

Bundesverband Kinderhospiz

Der Bun­des­ver­band Kin­der­hos­piz e. V. un­ter­stützt Kin­der­hos­pi­ze bei ihrer Ar­beit und steht den El­tern und Ge­schwis­tern der er­krank­ten Kin­der zur Seite.

Viele Kin­der, denen Ak­ti­on Kin­der­traum einen Wunsch er­füll­te, ver­brach­ten be­reits einen Teil ihrer Le­bens­zeit in einem Kin­der­hos­piz. Auch un­ter­stütz Ak­ti­on Kin­der­traum die Hos­piz­ein­rich­tun­gen bei­spiel­wei­se mit The­ra­pie­ge­rä­ten.

Um die Hos­piz­ar­beit wei­ter zu för­dern, sind wir seit dem Som­mer 2010 Mit­glied im Bun­des­ver­band Kin­der­hos­piz e. V.

Keks e. V.

Keks

Keks e. V. ist eine Pa­ti­en­ten- und Selbst­hil­fe­or­ga­ni­sa­ti­on für Kin­der und Er­wach­se­ne mit kran­ker Spei­se­röh­re.

Man­che Neu­ge­bo­re­nen kom­men mit einer Spei­se­röh­ren­fehl­bil­dung zur Welt. Auch durch Un­fäl­le, wie einer Ver­ät­zung, kann es zu Ver­än­de­run­gen an der Spei­se­röh­re kom­men. Keks e. V. in­for­miert, un­ter­stützt, hilft, be­treut und ver­netzt El­tern und Pa­ti­en­ten mit an­de­ren Be­trof­fe­nen oder weist auf Kli­ni­ken und Ärzte hin.

Seit 2005 ist Ak­ti­on Kin­der­traum mit Keks ver­bun­den. Wir tau­schen In­for­ma­tio­nen und Wis­sen aus und haben schon man­chem Kind mit kran­ker Spei­se­röh­re einen Wunsch er­füllt.

Lumia Stiftung

Lumia Stiftung

Die Lumia Stif­tung un­ter­stützt mit ihrer Ar­beit bun­des­weit Fa­mi­li­en mit einem Kind im Wach­ko­ma.

An­ge­hö­ri­ge von einem Kind, das sich durch ein Un­fall­er­eig­nis, zum Bei­spiel ein Bei­na­he-Er­trin­kungs­un­fall im Wach­ko­ma oder in einer der Re­mis­si­ons­stu­fen be­fin­det, er­fah­ren hier kon­kre­te Hilfe und Un­ter­stüt­zung.

Mit der Lumia Stif­tung ver­bin­det uns die be­son­de­re Sorge für schwer­kran­ke Kin­der und deren Fa­mi­li­en. Durch die Zu­sam­men­ar­beit wer­den Her­zens­wün­sche von Kin­dern im Wach­ko­ma oder deren Ge­schwis­ter­kin­dern er­füllt.

SoMA e. V.

SoMA

SoMA e. V. ist die Selbst­hil­fe­or­ga­ni­sa­ti­on für Men­schen mit an­ge­bo­re­nen ano­rek­ta­len Fehl­bil­dun­gen. SoMA ist als ge­mein­nüt­zig an­er­kann­ter Ver­ein bun­des­weit und im deutsch­spra­chi­gen Raum tätig.

Mit SoMa e. V. ver­bin­det uns eine lang­jäh­ri­ge Zu­sam­men­ar­beit. Wir or­ga­ni­sier­ten ge­mein­sam Grup­pen­rei­sen für Kin­der und Ju­gend­li­che ins All­gäu oder an die Nord­see. Auf Wunsch ver­mit­teln wir Kon­tak­te, wenn eine be­trof­fe­ne Fa­mi­lie bei uns an­fragt.

Stiftung Kindertraum

Stiftung Kindertraum in Österreich

Auch in un­se­rem Nach­bar­land Ös­ter­reich gibt es na­tür­lich Men­schen, die für Kin­der mit schwe­ren Schick­sa­len Träu­me wahr wer­den las­sen.

Genau wie die deut­sche Ak­ti­on Kin­der­traum hat sich die Stif­tung Kin­der­traum der Auf­ga­be ver­schrie­ben, schwer kran­ken und be­hin­der­ten Kin­dern ihre größ­ten Her­zens­wün­sche zu er­fül­len. Sie hilft un­bü­ro­kra­tisch dort, wo den El­tern die fi­nan­zi­el­len und or­ga­ni­sa­to­ri­schen Mög­lich­kei­ten ver­sagt sind.

Die Stif­tung Kin­der­traum wurde 1998 vom Wie­ner Steu­er­be­ra­ter Dr. Gert Breinl als ge­mein­nüt­zi­ge Pri­vat­stif­tung ge­grün­det. Dr. Gert Breinl, selbst Vater von drei Kin­dern, ge­fiel die ame­ri­ka­ni­sche Idee, schwer kran­ken Kin­dern eine ganz per­sön­li­che Freu­de zu ma­chen, so gut, dass er diese Idee auch für Kin­der in Ös­ter­reich um­ge­setzt hat.

Auf der Web­site der Stif­tung Kin­der­traum fin­den Sie wei­te­re In­for­ma­tio­nen über die Or­ga­ni­sa­ti­on.

sunshine4kids e. V.

sunshine4kids

sunshine4kids e. V. hat es sich zur Auf­ga­be ge­macht, Kin­dern und Ju­gend­li­chen zu hel­fen, die sich in einer schwie­ri­gen Le­bens­si­tua­ti­on be­fin­den.

Durch kos­ten­lo­se Se­gel­ak­tio­nen, Pro­jek­te und an­de­re Events sol­len den Be­trof­fe­nen ihre Le­bens­freu­de zu­rück ge­ge­ben und neue Per­spek­ti­ven auf­ge­zeigt wer­den. Indem ihnen eine fröh­li­che und un­be­schwer­te Zeit be­schert wird, kön­nen die Kids die Sor­gen und Pro­ble­me des All­tags hin­ter sich las­sen, das Er­leb­te mit Hilfe von Päd­ago­gen/Psy­cho­lo­gen ver­ar­bei­ten und neue Freund­schaf­ten schlie­ßen.

Im Jahr 2010 un­ter­stütz­te Ak­ti­on Kin­der­traum zum ers­ten Mal die »Hoff­nungs­flot­te«, einen gro­ßen Se­gel­törn mit 16 Schif­fen vor der kroa­ti­schen Küste. Im Jahr 2012 fi­nan­zier­te Ak­ti­on Kin­der­traum die Se­gel­yacht »sunshi­ne«. Auf die­sem Schiff sol­len, wäh­rend es auf dem Was­ser schip­pert, in klei­nen Grup­pen The­ra­pi­en für Kin­der durch­ge­führt wer­den.

Yatego GmbH

Yatego

Schon seit der Fir­men­grün­dung im Jahr 2003 un­ter­stützt die Ya­te­go GmbH re­gel­mä­ßig Pro­jek­te der Ak­ti­on Kin­der­traum.

Zu­letzt sam­mel­te das On­line-Ein­kaufs­zen­trum im De­zem­ber 2008 ins­ge­samt 10.000 Euro zur Ver­wen­dung auf drei spe­zi­ell aus­ge­wähl­te Pro­jek­te un­se­rer Or­ga­ni­sa­ti­on. Ya­te­go-Ge­schäfts­füh­rer Ste­phan Pelt­zer: »Ge­ra­de jetzt in der Vor­weih­nachts­zeit möch­ten wir Men­schen, die un­se­rer Hilfe be­dür­fen, noch ein­mal zu­sätz­lich för­dern.«

2009 en­ga­gier­te sich Ya­te­go auch bei der drit­ten Ni­co­las-Kie­fer-Cha­ri­ty und ließ ein Video über das Er­eig­nis dre­hen. Sie kön­nen es sich in un­se­rem Kanal bei Youtube an­schau­en.

Dar­über hin­aus wirk­te Ya­te­go auch an den Wunsch­er­fül­lug­nen für die Kin­der Do­mi­nik, Kim und An­na-Ma­ria mit. Das Ya­te­go-Dreh­team war dort eben­so dabei. Die er­stell­ten Vi­de­os sind Teil der Be­wer­bung um den Mit­tel­stands­preis 2010 in Ba­den-Würt­tem­berg. Die­ser Preis wird für so­zia­les En­ga­ge­ment ver­ge­ben.

Wir be­dan­ken uns für diese aus­dau­ern­de Un­ter­stüt­zung, die es uns er­mög­licht, vie­len wei­te­ren Kin­dern ihre größ­ten Wün­sche er­fül­len. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen über die Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Ya­te­go und Ak­ti­on Kin­der­traum fin­den Sie auf der Ya­te­go-Web­site.