Unser Wunsch des Monats


Die Schwestern Lena, Anna und Klara sind Drillinge und kamen bereits in der 31. Schwangerschaftswoche als Frühchen auf die Welt. Inzwischen sind sie 15 Jahre alt und haben sich zu sympathischen jungen Mädchen entwickelt. Doch selbst heute leiden noch alle drei auf unterschiedliche Weise unter den Folgen der Frühgeburt.

Unter der Belastung, sich gleichzeitig um drei Babys und dann auch noch um gesundheitlich sehr anfällige und pflegebedürftige Frühchen sorgen zu müssen, zerbrach die Beziehung der Eltern. Die Verantwortung für die Mädchen liegt seitdem allein bei der Mutter.

Deren größtes Sorgenkind ist Lena, die seit ihrem siebten Lebensjahr schwer an Diabetes Mellitus erkrankt ist. Seitdem kann die Mutter nachts kaum noch schlafen. Sie lebt in ständiger Sorge, dass sie eine Unterzuckerung nicht rechtzeitig bemerkt. Hinzu kommt, dass Lena wegen einer sehr seltenen chronischen Immunerkrankung immer wieder für mehrere Wochen ins Krankenhaus muss.

Bei Klara hat sich inzwischen herausgestellt, dass sie kleinwüchsig ist und vermutlich nie größer als 1,50 Meter werden wird. Das ist gerade in der Pubertät für das Mädchen ein großes Problem. Es belastet sie psychisch sehr, zumal sie auch noch an Epilepsie erkrankt ist.

Für die Mutter ist es ein ständiger Balanceakt, allen Töchtern gerecht zu werden. Gern würde sie die Wünsche ihrer Kinder erfüllen. Lena wünscht sich einen Diabetiker-Warnhund, der selbst nachts über die junge Diabetes-Patientin wachen und dadurch auch die Mutter entlasten würde. Doch diese spezielle Ausbildung eines Hundes ist sehr teuer. Klara wünscht sich eine eigene Violine und Geigenunterricht. Aufgrund ihrer Kleinwüchsigkeit benötigt sie ein speziell angefertigtes Instrument.

Anna, die durch die Krankheit der Schwestern oft in den Hintergrund geraten ist, hat eine Aufmerksamkeits-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) entwickelt. Manchmal weiß sie nicht wohin mit all ihrer Energie. Sie liebt Musik und Tanzen und möchte gerne Breakdance lernen und Tanzstunden nehmen.

Doch für die drei Herzenswünsche fehlen der Mutter die finanziellen Mittel. Aktion Kindertraum möchte den Mädchen, die es nicht leicht im Leben haben, gerne helfen und ihnen ihre Wünsche erfüllen. Bitte unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Spende!

Wunsch
Ein Diabetiker-Warnhund, eine Geige und Breakdance-Unterricht
Kosten in Ermittlung (Fragen und Antworten)
Online-Spende