In der Zeitung

Im Kinderpflegeheim Mellendorf wird aufgespielt

Die Kinder der Pflegeheims in Mellendorf freuen sich seit dem 03. Dezember 2013 über ein tolles E-piano. Und nicht nur sie, sondern auch  Clownin Fidele, die sie regelmäßig besucht, ist begeistert. Ermöglicht wurde dies durch die Spende von Adolf Würth GmbH & Co. KG sowie der Unterstützung  des Klavierhaus Döll aus Hannover.

Darüber berichteten auch das Wedemagazin, HAZ und Echo.

 

Lenja hat Schwein gehabt

Lenja amüsierte sich für ein Wochenende auf einem Bauernhof in Niedersachsen und fand in Schweinchen "Paula" eine neue Freundin. 

Dazu gab es Artikel im UelzenerAnzeiger am 04.12.2013 und im General-Anzeiger am 24.11.2013.

 

 

Nicolas Kiefer schwingt den Golfschläger für Aktion Kindertraum

10.000 Euro kamen Ende August bei einem Benefiz-Golfturnier in Gleidingen für Aktion Kindertraum zusammen. Geladen hatte Ex-Tennis-Profi Nicolas Kiefer. Mit von der Partie waren Prominente wie die ehemalige Weltklasse Tennis-Spielerin Patty Schnyder, Schwimmer Lars Conrad, die Eishockeyprofis Marvin Krüger und Thomas Dolak, Taschen-Hersteller Axel Bree sowie Radiomoderator Hinnerk Baumgarten. Der Erlös ist für die Ausbildung von Diabetiker-Warnhunden für Kinder gedacht. Die zehnjährige Diabetes-Patientin Svea-Meline und ihre Labrador-Hündin Luna waren ebenfalls beim Turnier anwesend. Luna ist eines der Tiere, die dank der Förderung von Aktion Kindertraum zum Diabetiker-Warnhund ausgebildet werden können. Über das Golfturnier und Svea-Meline und ihre Hündin berichteten die Neue Presse, die Leine Nachrichten, die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Bild Hannover.

Aktion Kindertraum ermöglicht benachteiligten Kindern und ihren Müttern Urlaub

23 benachteiligte Kinder und ihre Mütter aus dem Raum Hannover machten sich mit dem Schiff auf den Weg in den Urlaub nach Bad Essen. Finanziert wurde diese Auszeit, die sich die Familien sonst nicht leisten könnten, von der Bingo-Stiftung und Aktion Kindertraum. Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtete am 25.7.2013 von dieser außergewöhnlichen Reise.

5. Fun Kinderfestival war ein voller Erfolg

Rund 85.000 Besucher kamen am 14. Juli zum Fun Kinderfestival, das in Hannover auf dem Trammplatz rund um das Neue Rathaus stattfand. Für drei Euro bekamen die Kinder ein Eintrittsbändchen und konnten damit rund 100 Spielstationen nutzen. Insgesamt kamen für den guten Zweck 140.000 Euro zusammen. Der Betrag ging an den Fachbereich Jugend und Familie und ermöglichte 1403 bedürftigen Kindern schöne Ferien. 300 ehrenamtliche Helfer waren bei dem von „Aktion Kindertraum“, „Kinderherz Hannover“ und „ffn-Hörer“ helfen organisierten Kinderfest im Einsatz. Über das Event berichteten die hannoverschen Tageszeitungen Hannoversche Allgemeine Zeitung, Neue Presse und Bild Hannover sowie das Hannover-Journal der Hannover Marketing und Tourismus GmbH.