So können Sie uns auch helfen

Sind auch Sie von un­se­rer Idee, die in­nigs­ten Wün­sche schwer kran­ker Kin­der zu er­fül­len, be­geis­tert? Dann wür­den wir uns sehr freu­en, wenn Sie un­se­re Ar­beit mit einer Spen­de un­ter­stüt­zen und damit die Er­fül­lung der Kin­der­träu­me über­haupt erst er­mög­li­chen. Aber es gibt noch wei­te­re Op­tio­nen, Ak­ti­on Kin­der­traum zu hel­fen.

Patenschaft für einen Wunsch

Wenn Sie die Fi­nan­zie­rung eines Wun­sches aus der ak­tu­el­len Wunsch­lis­te ganz al­lein über­neh­men möch­ten oder ent­spre­chen­de För­de­rer ken­nen, mel­den Sie sich bitte mög­lichst schnell per On­line-Kon­takt­for­mu­lar, per eMail, te­le­fo­nisch oder per Fax bei uns. Nur so ver­mei­den wir eine dop­pel­te Pla­nung.

Online-Shoppen bei Shop++

Online-Shoppen bei Shop++

Es ist möglich Aktion Kinertraum durch Online-Shopping und Reisebuchungen im Internet ohne Mehrkosten zu unterstützen. Es kostet nur ein paar Klicks mehr! Probieren Sie es aus: Klicken Sie auf www.shopplusplus.de/aktionkindertraum und melden Sie sich am besten noch heute für uns an. Mit einer Registrierung bei Shop++ helfen Sie nicht nur uns sondern können von vielen Sonderangeboten und Rabatten der besten Internet-Shops Deutschlands profitieren.

Anhänger »Twinky«

Unser Twinky

Ken­nen Sie Twin­ky, unser Mas­kott­chen? Jedes Kind, bei des­sen Wunsch­er­fül­lung Ak­ti­on Kin­der­traum dabei ist, er­hält einen Twin­ky – als Glücks­brin­ger und zur Er­in­ne­rung an wun­der­schö­ne Stun­den. Sie hät­ten auch gern einen Twin­ky? Für sich selbst oder um damit zum Bei­spiel Ihren Kin­dern oder En­keln eine klei­ne Freu­de zu be­rei­ten? Kein Pro­blem – schrei­ben Sie uns!

Feste, Basare, Flohmärkte

Sie ver­an­stal­ten ein Fest, einen Floh­markt oder Basar? Na­tür­lich wür­den wir uns sehr freu­en, wenn Sie den Erlös (oder einen Teil davon) Ak­ti­on Kin­der­traum spen­den. Bitte mel­den Sie sich un­be­dingt vor­her bei uns, wenn Sie Ihre Ver­an­stal­tung zu­guns­ten der Ak­ti­on Kin­der­traum aus­rich­ten möch­ten. So kön­nen wir Ihnen im Vor­feld gern In­fo-Bro­schü­ren und Pos­ter zu­schi­cken und die De­tails ab­klä­ren, bei­spiels­wei­se ein Stich­wort für den Spen­den­ein­gang fest­le­gen.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Selbst­ver­ständ­lich sind uns en­ga­gier­te Men­schen, die uns eh­ren­amt­lich un­ter­stüt­zen möch­ten, stets will­kom­men. Je nach Lust und Fä­hig­kei­ten kön­nen Sie uns bei­spiels­wei­se im Büro (Kor­re­spon­denz, Da­ten­ein­ga­ben, Te­le­fon­re­cher­chen etc.) oder auf In­fo-Stän­den hel­fen. Haben wir Ihr In­ter­es­se ge­weckt? Dann mel­den Sie sich bitte bei uns.

Kindertraumband

Kindertraumband tragen

Bei der zwei­ten Ni­co­las-Kie­fer-Cha­ri­ty waren sie sehr ge­fragt: »Kiwis« Kin­der­traum­bän­der. Wenn Sie bei dem Ten­nis-Event nicht dabei sein konn­ten, dann haben Sie trotz­dem die Mög­lich­keit, »Kiwis« Kin­der­traum­band zu tra­gen.

Dass das klei­ne Arm­band sei­nem Trä­ger eine glück­li­che Hand be­schert, nicht nur beim Ten­nis, davon sind wir über­zeugt. Auf alle Fälle leis­ten Sie mit dem Tra­gen des Bänd­chens einen schö­nen Bei­trag, um Her­zens­wün­sche von Kin­dern und Ju­gend­li­chen zu er­fül­len. Wen­den Sie sich an uns, falls Sie auch eines tra­gen möch­ten.

Weitersagen

Wir kön­nen schwer kran­ken Kin­dern na­tür­lich nur hel­fen, wenn uns je­mand auf ihr Schick­sal und ihren Her­zens­wunsch auf­merk­sam macht. Auch auf fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung kön­nen wir nur dann hof­fen, wenn sich unser Wir­ken her­um­ge­spro­chen hat. Des­halb ist es sehr wich­tig, dass mög­lichst viele Men­schen von uns er­fah­ren. Spre­chen Sie also über uns. For­dern Sie bitte gleich Pro­spek­te von uns an und geben Sie diese an Be­trof­fe­ne, Freun­de und Ihre Ar­beits­kol­le­gen wei­ter.

Neue Ideen?

Sie haben eine ganz andere Idee, wie Sie uns helfen können? Dann zögern Sie bitte nicht, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.